Die Uhr Revision

Verlängern Sie durch die Uhrenwartung, das Leben Ihrer Uhr

Was ist eine Uhrenrevision und wann ist sie bei meiner Uhr notwendig?

 

  • Eine Uhrenrevision ist die regelmäßige Wartung Ihrer Uhr, um die optimale Funktion des Uhrwerks zu gewährleisten
  • Durch den Lauf des Uhrwerkes kommt es zu Abrieb und Verschmutzungen, die mit der Zeit das Uhrwerk beschädigen können
  • Sie vermeiden durch die Uhr Revision Kosten, indem Sie Uhrwerksschäden präventiv vorbeugen
  • Je nach Häufigkeit des Tragens und der Umwelteinflüsse (z. B. Hitze), denen die Uhr ausgesetzt ist, empfehlen wir Ihre Uhr aller 3-6 Jahre einer Revision unterziehen zu lassen
  • Bei der Revision Ihrer Uhr wird diese vollständig zerlegt und anschließend maschinell gereinigt, um die alte Öl- und Schmutzablagerungen zu entfernen.
    Im 2. Schritt werden alle beweglichen Teile mit frischen Schmierstoffen versorgt (nach Herstellervorgaben) und Ihre Uhr wieder zusammen gesetzt.
  • Um die fehlerfreie Zusammensetzung Ihrer Uhr nach der Revision zu garantieren, führen unsere Uhrmacher eine Wasserdichtigkeitsprüfung durch.
    Dadurch wird zusätzlich vermieden, das Schmutz von außen in das Uhrwerk Ihrer Uhr eindringen kann. In Folge wird der Verschleiß reduziert und die Lebensdauer Ihrer Uhr erhöht, damit Sie länger Freunde an Ihrem Schmuckstück haben.

Der Ablauf der Revision Ihrer Uhr in 8 Schritten

uhrenrevision_öffnung_uhrwerk

1. Optischer Check

Überprüfung des Uhrgehäuses auf Schäden

uhr_revision_ausschalen_uhrwerk

2. Ausschalen

Ausbauen des Uhrwerkes aus dem Gehäuse

zerlegung_einzelteile_uhr_revision

3. Zerlegung

Das Uhrwerk wird sorgfältig in seine Einzelteile zerlegt

4. Reinigung

Befreiung der Uhrenteile von Schmutz und Ablagerungen durch Ultraschallbad

înspektion_automatikuhr_revision

5. Inspektion

Akkurate Kontrolle von jedem Einzelteil auf Beschädigungen, Verschleiß und ggf. Reparaturbedarf

öl_schmierung_uhrenrevision

6. Schmierung

Ölen der beweglichen Uhrwerksteile mit hochwertigen, vom Hersteller vorgeschriebenen, Spezialölen für einen effizienten und reibungsfreien Lauf des Uhrwerks

remontage_automatikuhr_revision

7. Remontage

Wiederzusammensetzen des Uhrwerks nach vom Hersteller vorgeschriebenen Abläufen und Einbau in das Uhrengehäuse

justierung_gangverhalten_uhrenrevision

8. Regulierung und Abschlussprüfung

Regulierung des Gangverhaltens des Uhrwerkes, um akkuraten und abweichungsfreien Lauf sicherzustellen. Anschließender Test auf Wasserdichtigkeit, um die korrekte Montage Ihrer Uhr zu garantieren.

Ist eine Uhr Revision unbedingt nötig ? Was passiert, wenn ich darauf verzichte ?

Ein mechanischer Zeitmesser ist ein äußerst komplexer und feinmotorischer Aparat.
Dennoch soll er zuverlässig funktionieren und seine Arbeit über lange Zeiträume treu verrichten.

Wie jedes mechanische System unterliegt dabei auch ein Uhrwerk natürlichem Verschleiß.

Durch die Reibung bei der Bewegung der einzelnen Teile entsteht Abrieb.
Er besteht aus mikroskopisch kleinen Metallspähnen, die wie Sandpapier wirken und sich immer weiter durch das Uhrwerk fressen.

Unterlassen Sie jetzt die erforderliche Uhrenrevision, kommt es aufgrund der drastisch steigenden Reibung im Uhrwerk, wie bei einem Auto, zum fatalen Motor- bzw. Uhrwerksschaden.

Ein teuer Werkstausch ist die Folge. Dieser übersteigt besonders bei Luxusuhren ein Vielfaches der Investition in eine Uhrrevision.

Daher lohnt es sich für Sie, regelmäßige Revisionen Ihrer Uhr durchführen zu lassen, um Ihren Geldbeutel auf Dauer zu schonen.

Die Ausnahme:

Bei günstigen Quarz-Uhren (= batteriebetriebene Uhren) sind häufig billige Plastikuhrwerke verbaut, welche auf schnellen Verschleiß ausgelegt sind (sogn. Modeuhren). Bei diesen Uhren ist eine Revision bzw. Überholung meist sinnlos, da die Kosten für den Service meist den Neupreis oder Zeitwert der Uhr übersteigen.

Jetzt kostenlose Versandbox anfordern!

Wie hoch sind die (Automatik-) Uhr Revision Kosten ?

Ehrlich gesagt: Es kommt darauf an !

Und zwar auf das Alter, den Zustand und den Typ Ihrer Uhr.

Gleich vorweg: Die Automatikuhr Revision Kosten liegen aufgrund der höheren Uhrwerks-Komplexität über den Kosten einer Quarzuhr Revision.

Einer Uhr-Revision (auch Uhr-Inspektion oder Uhr-Wartung genannt) ist vergleichbar mit der Wartung einer Autos.
In vielen Fällen reicht es lange Zeit aus, nur das Öl zu wechseln, um für den optimalen Lauf aller Komponenten zu sorgen.
Später jedoch, wen das Auto alt oder stark beansprucht wird, müssen neben dem Ölwechsel auch Motorteile, aufgrund ihres Verschleiß, ausgetauscht werden.

Exakt das gleiche Spiel ist auf eine Uhr-Wartung übertragbar.

So reicht es bei selten getragenen, jungen Uhren meistens vollkommen aus, bei der Uhr-Inspektion das Uhrwerk zu zerlegen, zu reinigen und anschließend nach frischer Ölung wieder zusammen zu bauen.
Tragen Sie Ihre Uhr hingegen (nahezu) jeden Tag und bei jedem Wetter (Sonne, Regen), verschleißen durch das Mehr an Bewegung der Uhrwerksteile, auch die einzelnen Uhrwerkskomponenten wesentlich schneller.

 Das Problem dabei: Ein Teil der Uhrwerkskomponenten verschleißt deutlich schneller als die anderen.

Lässt man die verschlissenen Komponenten bei der Uhr-Wartung nun im Uhrwerk und ölt diese lediglich, sorgen Sie im Handumdrehen für schwere Schäden an den restlichen Uhrwerksteile, da Sie die gleichmäßige, exakte Choreographie des Uhrwerks stören.

Resultat des Ganzen: Schwerer Uhrwerksschaden, der empfindlich in Geld geht.

Um dies zu verhindern, werden deshalb die üblichen Verschleißteile, falls diese ihr Lebensende erreicht haben, gleich mit ausgetauscht.

Danach richten sich dementsprechend die Kosten für die Revision Ihrer Uhr.

Kontakt

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus und rufen Sie uns an!

Lautenschlagerstr. 16

70173

Stuttgart

+49 0176 816 899 26

info@meinuhrmacher24.de

Kontaktieren Sie uns jetzt !